VERY important message

Keilaer Kreuz (459 m) Amtsberg

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – An der nördlichen Uferpromenade sind Pößneck und Moxa ausgeschildert. Durch die teils enge Innenstadt ist es einfach, flach der Einbahnstraße zu folgen. Nach neunhundert Metern kommen wir an eine hübsche Linkskehre, die Steigung wird spürbar und kurz darauf verlassen wir Ziegenrück mit dem Eintauchen in den schattigen Wald.
Die Steinquaderbegrenzungen am linken, der Fels am rechten Straßenrand und die Talsichten hinunter nach Ziegenrück lassen gleich ein wenig Hochgebirgsflair aufkommen. An der nächsten Rechtskehre nutzen wir letztmals die wunderschönen Blicke auf die Saale.
Jetzt geht es endgültig in einem lichten Wald mit leichtem Kurvenverlauf in nördliche Richtung. Die Steigung stellt wohl niemanden vor Riesenherausforderungen, Acht Prozent werden nie überschritten. Bei Kilometer 2,8 erreichen wir die freie Anhöhe mit Wiesen und Äckern. Siebenhundert Meter weiter sind wir an einem Buswartehäuschen am Keilaer Kreuz angelangt.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:11:16 | 05.05.2016
climbing chaiser
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:11:55 | 27.06.2010
Bergbert

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen