VERY important message

Sittnerberg (910 m) Schöneck

Sittnerberg

Auffahrten

Von karleq – Startpunkt ist der Abzweig der Stohrenstraße von der Landesstraße, die von Staufen durchs Münstertal zum Wiedener Eck zieht. Wir folgen zunächst der Stohrenstraße. Nach nur dreihundert Metern biegen wir rechts ab. Es gibt hier keinen Wegweiser, nur die Straßenbezeichnung Hörhalde ist angeschrieben. Entlang eines kleinen Bachlaufes geht es bergan, teilweise mit 14 % Steigung. Nach einer Kehre verlassen wir am Ende der Hörhalde den Talboden, die Straße führt nun entlang der Weidfelder des Sittnerberges bergauf. Genau drei Kilometer nach Tourbeginn erreichen wir den Kulminationspunkt der Straße beim Hof Schöneck.

8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:25:11 | 17.08.2017
Stollenflitzer
Dolce Vita
Von karleq – Die Nordanfahrt beginnt bei der Doppelkehre an der Stohrenstraße. Hier, an der steilsten Passage des Stohrenanstieges, zweigt eine geteerte schmale Straße ab, die mit dem Straßenschild Sittnerberg bezeichnet ist. Bei nur leichter Steigung geht es zunächst durch den Wald. Nach etwa einem Kilometer wird der Milchmatthof erreicht, der nördlichste der drei Höfe des Sittnerberges. Vor dem zweiten Hof ist ein kleines Gefälle zu überwinden, dann steigt die Straße erneut an bis zum höchstgelegenen Hof, dem Schöneck.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen