VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Col de la Faucille (1323 m)

IMG 4272.

Auffahrten

Von chriscam – Von Gex aus ist die Passauffahrt sehr regelmäßig mit durchschnittlich 8 % Steigung und einem sehr guten Asphaltbelag. Es handelt sich für Radler aus dem Raum Genf um einen sehr beliebten Tagesausflug.
Kurz hinter Gex steigt die Straße regelmäßig an und offenbart in südlicher Richtung ein schönes Panorama über den Genfer See, nach Osten überblickt man den Wald des Parc Naturel Regional de Haut-Jura. Nach etwa einem Viertel der Distanz (La Goutte, 874 m Höhe) erreicht man eine schöne Linkskurve. Einige Kurven später passiert man dann die letzten Häuser von Gex und fährt vorbei am bekannten Restaurant Florimont mit großem Parkplatz und Aussichtspunkt. Nun haben wir schon fast den halben Weg zurückgelegt.
Etwa einen Kilometer später kommt man zur historsichen Napoleon-Quelle (1047 m) an einer engen Linkskurve. Das Wasser ist sauber und kommt direkt aus dem Kalkgestein des Jura. Die folgenden zwei Kilometer sind etwas steiler und härter, es gibt jedoch auch einige schöne sonnige Aussichtspunkte. In einer Rechtskurve trifft man dann auf einen Wandererparkplatz auf 1159 m Höhe, von wo aus man eine bessere Aussicht hat als von der Passhöhe selbst.
In der nächsten Kurve fährt man am Hotel La Mainaz vorbei, und dann ist es nur noch ein halber, steiler Kilometer im Schatten, vorbei an einer Felswand, und nach einer kurzen Abfahrt führt dann die Schlusssteigung zum Passschild und zum alten Zollgebäude auf 1320 m Höhe.
Fährt man noch ein wenig weiter in Richtung des Skigebiets und des Hotels, findet man auch noch ein älteres Passschild des Col de la Faucille.

22 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:39:54 | 14.09.2014
OeTTZI
Mittlere Zeit
00:48:15 | 05.07.2013
TeEs
Dolce Vita
00:53:51 | 22.08.2008
SUGI67

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen