VERY important message

Coll de la Creu de Perves (1350 m)

Der Alto de Viu, ein kleiner
Pass vor dem...

Auffahrten

Von ritchie – Man verlässt Pont de Suert (900 m) talauswärts auf der N 230 und nimmt die erste Abzweigung links, noch bevor der Stausee erreicht wird, zur N 260. Gemütlich schlängelt sich die verkehrsarme Straße zuerst im 4%-Bereich, später mit kurzen Maxima von 8% bergan. Nach 12 km ab Start gelangen wir bei Viu de Llevata auf einen kleinen Vor-Pass, rollen 70 m tiefer, um die letzen 3 km zum Coll de la Creu de Perves, benannt nach dem gleichnamigen Dorf dahinter, in Angriff zu nehmen. Weit reicht der Blick. Die Höhen sind kaum bewaldet.

Abfahrt

Die Abfahrt (8 km) wird nur von einem kurzen Flachstück im Ort Perves unterbrochen und in Senterada (800 m) wartet an der Kreuzung N 260/L 503 die nächste Erfrischung.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:57:26 | 23.08.2019
Josch
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen