VERY important message

Port del Cantó (1725 m) Collado del Cantó

Sort

Auffahrten

Von ritchie – Aus Sort heraus geht es auf der N 260 die ersten paar Km wie jeden Morgen ziemlich in die Beine, aber nach der ersten Viertelstunde lehnt sich die Straße etwas zurück, und moderate 4 bis 6% werden nur selten überschritten.
Bis Vilamur bietet die Auffahrt tiefe Blicke zurück nach Sort und auf die dahinter liegenden Pico de Llena (2676 m) und Pico del Paso (2894 m), soweit es die Wolken zulassen. Hinter dem Ort, ab jetzt ist der Passeinschnitt zu sehen, zieht sich die N 260 gerade am linken Hang entlang bergwärts und vor Rubio haben die Konstrukteure nochmals eine weite Serpentinengruppe eingebaut. In wenigen Minuten ist der Pass erreicht.
Die Auffahrt ist aufgrund des anstehenden roten Sandsteins für die Pyrenäen sehr ungewöhnlich - und daher besonders fahrenswert.

Abfahrt

Die Abfahrt nach Andrall verpasst der Wertung einen Stern mehr; breite Straße, moderates Gefälle, wenig Verkehr, kurze Gegenrampen, die aber mit Schwung genommen werden. Schon von der Passhöhe aus kann man die sanfte Abfahrt weit am linken Hang sehen, bis sie etwas steiler wird und in das Tal des Riu Valira abtaucht.

20 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
01:17:00 | 11.08.2012
flatwaldi
Mittlere Zeit
Dolce Vita
01:17:59 | 30.08.2016
Jan
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen