VERY important message

Colla di Gritta (326 m)

rennrad reisen ligurien formaufbau 8.

Auffahrten

Von Roli – Aus Levanto heraus folgt man einfach den Beschilderungen Richtung Cinque Terre und verlässt schon bald den Ort. Plötzlich fährt man durch eine Linkskehre, und der Anstieg beginnt richtig. Im zweistelligen Steigungsprozentbereich geht es zur zweiten Kehre, in der eine Kirche steht, und noch weiter hinauf.
In vielen Kurven geht es dann am Hang entlang zu einer kleinen Siedlung, wo weitere zwei Kehren folgen, und die Steigung lässt immer mehr nach. Nach etwa viereinhalb Kilometern fährt man über eine Brücke und sofort danach durch einen Tunnel. Wenig dahinter ist auch schon die Abzweigung nach Monterosso al Mare und damit die Passhöhe erreicht.

19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von tobsi – Eigentlich ist der Ausgangspunkt für diese Auffahrt die Passhöhe selbst, denn der Ausgangsort Monterosso, am Meer gelegen, ist nur über eine Ringstraße aus errreichbar, die ihren Anfang eben am Colla di Gritta hat.
Also muss man erstmal vom Zielpunkt hinunter zum Abfahrtsort fahren, um wieder nach oben zu gelangen. Hierfür nimmt man am besten die gut ausgebaute Straße in den Küstenort. Hinauf geht es auf einer einsamen und eher schmalen Straße, die sich mit nur wenigen Kehren und Kurven nach oben arbeitet. Entsprechend unrhythmisch ist dieser Anstieg, da die Erbauer mit der Topographie gespielt haben und so sich Flachstücke mit steileren Abschnitten abwechseln. Dennoch kann man sich auf die tollen Ausblicke auf das Meer und dem ersten Cinque-Terre-Dorf Monterosso konzentrieren und die Landschaft genießen. So kommt man doch recht entspannt am Ausgangsort dieses Anstiegs, der auch gleichzeitig Endpunkt ist, an.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen