VERY important message
Die Login-Probleme sind behoben. Alles läuft wieder einwandfrei. Danke für die Geduld!

Côte de Sprimont (288 m)

Von der Redoute zur Cote de Sprimont.
Rennradreisen von quaeldich.de

Rennradreise zum Côte de Sprimont

Genieße mit quäldich.de einen fantastischen Rennrad-Urlaub am Côte de Sprimont .

Ardennen – Revier der Frühjahrsklassiker vom 30.04. bis 03.05.2020

Auffahrten

Von Maulee – Nachdem wir die Côte de la Redoute bezwungen haben, biegen wir vor Erreichen des nächsten Ortes rechts in die Rue de Warnoumont ab. Nun werden wir die Höhenmeter der Redoute in einem stetigem Auf und Ab bis zum Fußpunkt der Côte de Sprimont abbauen.
Wir folgen der Rue de Warnoumont durch den Wald, bis wir auf die N30/Grand Route stoßen. Hier biegen wir rechts ab und bleiben etwa 1,5 km auf dieser Straße. Die Straße ändert im weiteren Verlauf mehrfach den Namen, und zwar in Rue Jean Schinler und Rue du Centre. Am Ende der Rue du Centre erwartet uns ein Kreisverkehr, den wir an der dritten Ausfahrt in die Rue Mathieu van Roggen verlassen. Von dieser geht nach ca. 70 m rechts die Rue Vielle Voie de Liége ab, welche gleichzeitig die Côte de Sprimont darstellt.
Die Steigung ist mäßig und beträgt im Mittel nur ca. 6,5 %. Extreme Steigungsspitzen bleiben diesmal aus. Wir folgen der Rue Vielle Voie de Liége bis zu einer T-Kreuzung (im vorherigen Verlauf der Straße an einer Gabelung rechts abbiegen), welche gleichzeitig ziemlich unspektakulär das Ende des Anstiegs darstellt.

Beim Klassiker Lüttich–Bastogne–Lüttich fahren die Fahrer seit 2008 weiter zur Côte de la Roche au Faucons, in den Jahren zuvor wurde die deutlich leichtere Côte de Sart-Tilman-Tilff befahren. Nach diesem wirklich leichten Anstieg können wir uns dann (je nach Belieben) wieder eine härtere Herausforderung bei den benachbarten Rampen suchen.

32 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:04:03 | 31.05.2009
alec_41
Mittlere Zeit
00:06:03 | 22.04.2017
Bisi
Dolce Vita
00:09:39 | 23.04.2016
Captain Safety

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen