VERY important message

Dachswald (440 m)

Raus aus der Stadt – der Anstieg nach Dachswald.

Auffahrten

Von majortom – Die eigentliche Auffahrt beginnt – das Nesenbachtal aus Stuttgart-Heslach herauf rollend – eingangs des Stuttgarter Stadtteils Kaltental. Auf Höhe der Stadtbahnhaltestelle Waldeck zweigt die Straße Im Elsental rechts ab. Diese Straße wählen wir. Würde man hier links von der Hauptstraße abzweigen, käme man auf die Auffahrt nach Sonnenberg.
Zunächst ist man bei kaum spürbarer Steigung im Wald unterwegs, dann folgt zwischen Kilometer 0,7 und 1,2 das einzig nennenswert ansteigende Stück, auf dem die Marke von 10 Prozent allerdings durchbrochen wird. Dann erreichen wir das Wohngebiet Dachswald und folgen der Straße nach rechts. Kurz darauf müssen wir die Bahnlinie unterqueren und schließlich links dem Knappenweg folgen. Durch das Wohngebiet hindurch kommt man dann an die Auffahrt zur B14, wo die Steigung endet.
Mit dem Rad können wir natürlich nicht auf der Schnellstraße weiter fahren, also führt uns unser Weg wohl zwangsläufig über diese hinweg in Richtung des Uni-Campus Stuttgart-Vaihingen. Halten wir uns weiter in westlicher Richtung, so können wir über das Waldgebiet des Schönbuch, das von einigen asphaltierten Wegen durchzogen wird, die Stadt Richtung Gäu bzw. Nordschwarzwald verlassen.

12 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:58 | 19.04.2016
daLLe
Mittlere Zeit
00:08:08 | 28.10.2017
Thoomy
Dolce Vita
00:08:16 | 31.07.2017
Nachtrenner

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen