VERY important message

Haus Ölgarten (170 m)

Rampe zum Haus Ölgarten.

Auffahrten

Von majortom – Höhe Dambroich verlässt man die L143, die von St. Augustin nach Oberpleis führt. Von Birlinghoven kommend, nimmt man die erste (als gesperrt ausgeschilderte) Abfahrt nach Dambroich, von Oberpleis aus kommend entsprechend die zweite Abfahrt in den Ort. Man fährt über eine kleine Brücke und muss nun in Dambroich zuerst nach rechts, gleich darauf nach links abbiegen. Die Straße heißt ab hier bis zum Ziel „Zum Haus Ölgarten“. Wenig später muss man an einer kleinen Kreuzung rechts abbiegen, hier ist ein Radweg nach Hennef ausgeschildert.
Nachdem die Steigung schon im Ort leicht angezogen hat, geht nun der eigentliche Aufstieg los. Zunächst immer noch eher moderat, doch nach einer leichten Linkskurve steht man plötzlich vor einer etwa 500 m langen Rampe, auf der der Großteil der insgesamt ca. 90 Hm zu absolvieren ist. Die Steigung beginnt hier bei etwa 10 % und wird dann nach oben immer steiler; auf den letzten 50 Metern der Rampe wird der Spitzenwert von etwa 15–16 % erreicht.
Die verbleibenden etwa 150 m bis zum Ortsschild und einem Haus auf der rechten Seite sind dann flach. Ebenso flach geht es noch für kurze Zeit weiter, bevor dann die Abfahrt nach Hennef folgt.
12 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:04:19 | 06.06.2013
Jan
Mittlere Zeit
00:05:22 | 27.08.2014
ste7an
Dolce Vita
00:10:00 | 28.09.2017
Theo Simons
Von majortom – Man kann sich in Hennef an dem Kreisverkehr orientieren, in dem auch die direkte Auffahrt nach Söven abzweigt. Man wählt hier jedoch die Bonner Straße in westlicher Richtung und nimmt den ersten Abzweig nach links, die Bergstraße, eine Einbahnstraße. Auf dieser Straße folgt man der Radwegausschilderung nach Rott.
Noch im Ort beginnt die Steigung kräftig anzuziehen. Im Gegensatz zur Anfahrt aus Dambroich, die sozusagen nur aus einer langen steilen Rampe besteht, wechseln sich auf dieser Seite des Hügels steile und flachere Passagen ab, was den Anstieg sehr unrhythmisch macht. Hat man die Häuser von Hennef hinter sich gelassen, muss man an der nächsten Weggabelung zum Haus Ölgarten halbrechts abbiegen, geradeaus weiter würde man wohl nach Rott gelangen. Im Anschluss folgt eine letzte Rampe, die dann auf dem Hochplateau in eine wellige Passage übergeht, bei der man ein paarmal einige Höhenmeter verliert und dann wieder gewinnt. Nach insgesamt 1,8 km ist das Haus Ölgarten erreicht.
Auf der schnurgeraden, steilen Abfahrt hinunter nach Dambroich kann man dann versuchen, Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen. Da quaeldich.de jedoch nicht zu riskanter Fahrweise auffordern möchte, weisen wir hier darauf hin, dass man natürlich auch langsamer fahren kann.
6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:20 | 14.09.2016
ste7an
Mittlere Zeit
00:07:50 | 28.06.2015
korn
Dolce Vita
00:11:00 | 16.11.2017
Theo Simons
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen