VERY important message

Jeur Brulee (1533 m)

Oben. Blick Richtung Grand Combin (4314)

Auffahrten

Von poli – Der Beginn der Auffahrt befindet sich etwa 450 m westlich oberhalb der Kirche von Fully. Das Ziel ist hier bereits ausgeschildert. Nach einigen flachen Metern wird es hinter einer Linkskurve gleich recht steil. Nach anfänglich kurz 18 % wird es aber schnell wieder flacher. Die folgenden sehr schönen Kehren durch die Weinberge und ersten kurzen Waldstücke sind auf der guten Asphaltstraße sehr angenehm zu fahren. Die Neigung liegt meist zwischen 12 und 16 %.
Auf 720 Metern Höhe beginnt die Traverse nach Westen. Zu Beginn steigt die Straße weiter an. Am Ende des letzten Weinberges, auf genau 800 Metern, beginnt der Wald. Hier endet auch der Asphaltbelag. Die folgende Erdstraße befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand und ist praktisch frei von losem Schotter. Das rund 1,8 Kilometer lange Stück bis zum Grat, der von der Rhône heraufzieht, ist flach oder steigt nur ganz leicht an. Nach einer schönen Passage, an welcher die Straße aus dem Fels gehauen worden ist, ist dann aber Schluss mit dem lockeren Dahinradeln.
Auf den nun folgenden rund 1,6 Kilometern weist die Straße 25 spektakuläre Kehren auf. Diese sind glücklicherweise meist asphaltiert. Auf den Zwischenstücken treffen wir aber immer wieder auf Naturbelag. Die Steigung während dieses Abschnitts dürfte für die meisten nahe an der Grenze des Fahrbaren liegen. Die längsten und härtesten Schotterpassagen kommen ganz am Ende des Steilstücks.
Auf etwa 1240 Metern Höhe ist die Tortur dann aber überstanden. Die restlichen knapp 300 Höhenmeter erscheinen einem mit 10 bis 12 % beinahe flach. Nach fünf weiteren, immer weiter auseinanderliegenden Kehren ist das Ziel erreicht.

Für die Abfahrt gibt es keine Alternativen. Man muss auf dem gleichen Weg zurück ins Tal. Bei entsprechend vorsichtiger Fahrweise ist dies aber dank der guten Straßenverhältnisse erstaunlich unproblematisch.


2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen