VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Mosbach-Bergfeld (326 m)

CIMG7814.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Die Alte Bergsteige beginnt am östlichen Rand der Altstadt. Von der Bundesstraße kommend biegen wir hinter dem Kaufland in die erste Straße nach links ab und los gehts. Die Straße schwingt sich gleich auf und wir passieren nach wenigen Metern das Kultur- und Tagungszentrum Alte Mälzerei. Wir knacken nun erstmals die 10-Prozent-Marke. Nach 600 Metern geht die Steigung kurzzeitig etwas zurück. Die Steige zeigt sich somit gnädig, haben wir so doch die Möglichkeit, kurz durchzuschnaufen, ehe der steilste Abschnitt ansteht.
Dieser fordert uns mit 12 bis 14 % auf 300 Metern heraus. Auf den folgenden 400 Metern verharrt der Steigungsmesser unseres Radcomputers im Bereich zwischen 9 und 11 %, dann aber flacht die Straße ab und wir können es zwischen den Häusern Bergfelds auf der etwas rumpeligen, flickigen Straße ausrollen lassen. Die Beschreibung endet dann an der Kreuzung mit dem Hardhofweg, an dem es rechts zur Kaserne an der Waldsteige und weiter nach Neckarzimmern geht, wo die knackigen Auffahrten zum Stockbronner Hof lauern. Links geht es zur L527 und geradeaus entweder über einen Feldweg oder eine Straße zur von Neckarzimmern und dem Stockbronner Hof kommenden K3946.

0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen