VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Passo Gouta (1213 m) Gola di Gouta, Sella di Gouta

Passo Gouta .

Auffahrten

Von stb72 – Der Anstieg beginnt etwas unterhalb von Pigna auf etwas über 200 m Höhe. Hier noch ohne Baumbewuchs, zweigt die Straße von der SP64 nach Westen ab, und es geht sofort richtig los mit schönen Kehren und bis zu 9–10 %. Die Steigungsprozente pendeln sich bis oben relativ konstant um die 6–8 % ein, mal etwas weniger, mal etwas mehr – jedoch keine heftige Rampen und auch keine richtigen Flachstücke.
Recht bald fahren wir weiterhin serpentinenreich in den unten noch sehr lichten Wald hinein, haben somit noch genügend Ausblicke nach Osten hin. Die Straße ist recht schmal und schlängelt sich mit Mäuerchen und Befestigungen auch idyllisch nach oben. Nach einem längeren geraden Stück etwa in der Mitte des Anstiegs folgen dann bis oben wiederum zahlreiche Kehren, die vom persönlichen Eindruck ein wenig flacher als der untere Teil sind.
Kurz vor dem Ende der Straße kommen wir dann wieder an einigen Häusern (Ansiedlung Sella di Góuta) vorbei, bevor wir nun im Bereich des hier oben hohen Nadelwalds mit einem letzten steileren Stück die unspektakuläre Passhöhe auf ca. 1213 m Höhe erreichen. Sofern den Autor die Erinnerung nicht trügt, ist hier oben sogar ein Gasthaus vorhanden.
Nach rechts führt eine vom Eindruck gut zu fahrende Schotterstraße zum Passo Muratone auf ca. 1158 m Höhe weiter, während die Asphaltstraße noch ein Stück in Richtung Frankreich bergab weiterführt, bevor auch hier Schotter ansteht.
Zurück muss man den gleichen Weg nehmen (auch abwärts schön). Zur Weiterfahrt bietet sich der Colla di Langan im Nordosten bzw. der Passo Ghimbegna im Osten an, von welchem über den Monte Ceppo ebenfalls der Colla di Langan erreicht werden kann. Jedoch auch zahlreiche kleinere Anstiege in Richtung Riviera durch die malerischen (offensichtlich von Entvölkerung betroffenen) Dörfer sind von Pigna aus erreichbar. Eine kleine Pause und Besuch in Pigna wird sicher auch niemand bereuen.
9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:55:50 | 12.05.2014
BernieBike
Mittlere Zeit
01:12:30 | 17.05.2013
passant
Dolce Vita
01:28:00 | 26.06.2011
raufda

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen