VERY important message

Val Ferret (Aostatal) (1770 m) Arnouvaz

Im Bereich der Kür.

Auffahrten

Von Torsten – Ebenso wie bei der Fahrt ins Val Veny eignet sich auch hier Courmayeur als Startpunkt. Bis zum Abzweig mit dem Val Veny geht es eben dahin, am Abzweig dann rechts. Zur Linken sieht man die weite Kurve, die die Einfahrt zum Mont-Blanc-Tunnel einläutet, evtl. stehen dort Autos und LKW, die auf die Einfahrt warten.
Auf Tunnelhöhe geht es gleich steil zur Sache, der Ort Palud wird durchfahren, und nach drei Kilometern in Planpincieux lässt die Steigung deutlich nach. Nach links und in einiger Entfernung baut sich das Massiv des Mont Blanc und die Gletscher auf, rechter Hand fließt der Dora di Ferret zu Tal. Nach dem Steilstück zum Start rollt es fast eben bis nach Lavachey, was immerhin fünf Kilometer sind. Dort müssen alle Kraftfahrzeuge stehen bleiben, wir dürfen weiter fahren. Ein weiteres Stück etwas steilerer Straße folgt, durch drei Kehren werden bei 10 % die nächsten Höhenmeter überwunden. Dann folgen noch 2,5 km Kür bis zum Endpunkt ohne ernst zunehmende Schwierigkeiten. In Arnouvaz erwartet den Finisher ein Buswendeplatz und ein Restaurant.
10 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen