VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Colle Santa Lucia (1480 m)

Sch”ner Ausblick kurz vor der Passh”he.
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Santa Lucia

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Santa Lucia an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Fernfahrt München-Venedig relaxed vom 27.08. bis 04.09.2022

Auffahrten

Von Maulee – Wir beginnen die Tour in Rucava, welches wir von der SR48 über die SR203 erreichen. Die SR48 ist die Hauptstraße in West-Ost-Richtung quer durch die Dolomiten, die große Dolomitenstraße. Dort nehmen wir die Abzweigung in Richtung Caprile und erreichen vor Caprile den Ort Rucava. Von hier ist die Strecke zum Colle Santa Lucia schon ausgeschildert.
Der eigentliche Anstieg ist recht kurz und schnell vorbei. Die schöne Aussicht in Richtung Osten und Süden begleitet einen jedoch nahezu auf dem ganzen Anstieg und verkürzt ihn so auch mental etwas.
Eine Busshaltestelle dient als Platz für Passschild-Fotostopps. Auch von hier hat man eine schöne Aussicht. Auf der Abfahrt durchfährt man das Dorf Santa Lucia und kommt an einer Imkerei vorbei. Durch die Geschwindigkeit der Abfahrt haben die Bienen jedoch keine Zeit zum Angriff. Direkt am Ende der Abfahrt geht es links ab zum Passo Giau, der direkt mit einer harten Steigung beginnt.

210 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:59 | 11.07.2021
Clemens_B
Mittlere Zeit
00:10:28 | 03.09.2021
Kegelm
Dolce Vita
00:14:30 | 19.06.2015
Möstimoto
Von kosiobg – Die Ostanfahrt beginnt in Selva di Cadore oder vom Passo Giau kommend an der Brücke des Bachs Codalonga. Die ersten Meter verlaufen im Wald, bevor man Santa Lucia erreicht. Die Straße durch das malerische Dorf läuft geradeaus und angenehm flach entlang, bevor eine 90-Grad-Kurve ins Zentrum führt; links sind die Kirche und der Marktplatz zu sehen. Nach einer weitgezogenen Kurve nach rechts folgt eine kurze Abfahrt, dann das letzte Stück. Oben gibt es ein Passschild, das man leicht verpassen kann. Doch die Aussicht in Richtung Westen ist viel spektakulärer, nicht umsonst wurde dort ein Aussichtspunkt eingerichtet, wo ein kleiner Parkplatz und ein paar Bänke zum Rasten einladen.

107 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:12:56 | 13.09.2020
gerkan
Mittlere Zeit
00:15:50 | 18.07.2018
Alain_HH
Dolce Vita
00:21:11 | 18.07.2020
homeros ilias
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe