VERY important message

Drachenberg (314 m)

Auffahrten

Von klettermaxl79 – Der erste Teil dieses Anstieges ist identisch mit der Auffahrt zum Tetzelstein aus Richtung Königslutter und verläuft über die L290. Kurz nach dem Ortsausgang von Königslutter beginnt der Anstieg auf Höhe der Steintreppe zur Gaststätte Lutterspring. Man befährt die L290 für 1,8 km, die Steigung verläuft gleichmäßig durch den Wald. Hinter dem Kilometerstein 3,7 (Leitpfosten) biegt man nach ca. 50 m nach rechts in einen asphaltierten Forstweg ab. Ab jetzt legt die Steigung merklich zu und beträgt im Durchschnitt bis zum Gipfel 6,0 %. Nach 1,6 km auf diesem Forstweg endet die Straße etwas unspektakulär an dem Tor zu der Turmzufahrt.
Der gesamte Aufstieg hat eine durchschnittliche Steigung von 4,1 %. Der Forstweg ist zwar asphaltiert, jedoch weist der Belag die eine oder andere Beschädigung auf und ist an manchen Stellen mit Blättern und kleineren Ästen bedeckt. Trotzdem ist ein Befahren mit dem Rennrad problemlos möglich. Durch die dichte Bewaldung ist ein Blick ins Tal nicht möglich.
Da es sich bei dieser Auffahrt um eine Sackgasse handelt, ist man gezwungen den selben Weg zurück zur L290 zu nehmen.
18 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:08:21 | 16.07.2010
klettermaxl79
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:10:08 | 14.10.2011
hanseat
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe