VERY important message

Eckberg (516 m)

Eckberg1.

Auffahrten

Von Boldi – Bei der alten Post in der Ortsmitte von Dettenhausen beginnt die Auffahrt an der Ampelkreuzung. Man folgt der Tübinger Straße in Richtung Tübingen bis zum Ortsende. Dort biegt man links in Richtung Pfrondorf und Waldorfhäslach ab. In dem folgenden, kurvigen Waldabschnitt erreicht man bis zu neun Prozent Steigung.
Der eigenen Sicherheit zuliebe kann man auf den später im Wald eintreffenden Radweg ausweichen, welcher rechts von der Straße durchgehend asphaltiert bis zum Kreisverkehr führt. Die Auffahrt endet am Kreisverkehr, in dem man auf die B 464 trifft.
45 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Boldi – Die Variante beginnt wie die obige Auffahrt an der alten Post. Allerdings folgt man hier dem Radweg in Richtung Tübingen und Pfrondorf durch das Wohngebiet in Dettenhausen. Man gelangt so auf die Pfrondorfer Straße. Nahe des Ortsendes passiert man das Sportgelände. Dort endet die Straße und es führt nur noch ein befestigter Waldweg weiter. Diesem folgt man.
Beim sogenannten Schwarzen Hau wird es etwas unübersichtlich. Man folgt dem befestigten Weg nach rechts und hält sich hinter der folgenden Unterführung sofort scharf links. Schon befindet man sich wieder an der Hauptauffahrt im Wald mit dem steilsten, neun Prozent steilen Abschnitt. Dieser Straße folgt man, bis man die Passhöhe am Kreisverkehr erreicht. Der Radweg parallel zur Straße bleibt bis dorthin durchgehend vorbildlich asphaltiert.
112 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:04:57 | 25.05.2022
Bergziege70
Mittlere Zeit
00:07:42 | 08.07.2022
Kalle89
Dolce Vita
00:14:01 | 08.12.2019
CinglesVentoux
Ersten Kommentar verfassen