VERY important message

Kleeberg (160 m) Elzetterbos

Auffahrten

Von kletterkünstler – Diese Auffahrt startet in Kleeberg, dem namensgebenden Weiler etwas außerhalb von Mechelen, in Richtung Bommerig und Terpoorten. Nach Verlassen von Mechelen biegt man links in den Kleebergerweg ein, und die moderate Steigung beginnt. Durch einige Kurven hindurch schlängelt sich der Weg zwischen Hecken, die die Felder und Weiden begrenzen, hindurch aufwärts. Kurz vor dem Hochpunkt fährt man zwischen zwei Höfen hindurch. Die Steigung liegt meist so um die 5 % oder etwas darunter, und maximal bei ca. 7 %.
Nach einem Kilometer ist die Auffahrt dann an der Kreuzung auf etwa 160 m Höhe auch schon beendet. Sie ist vielleicht die angenehmste der drei Auffahrten, zumindest für den Autor. Bei Limburgs Mooiste stand sie auch schon auf dem Programm.

10 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:03:26 | 18.11.2020
KirstenHe
Mittlere Zeit
00:03:51 | 15.06.2019
Ray
Dolce Vita
00:04:29 | 22.09.2013
petje
Von kletterkünstler – Dies ist wohl die leichteste Auffahrt zum Kleeberg und eigentlich nicht der Rede wert, so dass wir sie hier nur der Vollständigkeit halber erwähnen und beschreiben. Sie startet in dem hübschen Ort Mechelen im Tal der Geul. Dort biegen wir aus Richtung Epen kommend nach Überquerung der Geul rechts in den Meester Beukenweg ein, der in den Burgemeester Pappersweg übergeht und durch ein Wohngebiet hindurch mit maximal 6 bis 7 % ansteigt.
Kommt man aus der anderen Richtung, so kann man bereits vorher, nämlich schräg gegenüber der Kirche, an einem Café-Restaurant links in die Commandeurstraat abbiegen und spart so ein paar Höhenmeter. Doch wer will das bei den wenigen schon?! Wir folgen also dem Burgemeester Pappersweg und fahren an einer Kreuzung einfach weiter geradeaus in den Elzetterweg, der zunächst unter einigen Bäumen hindurch führt.
Schließlich öffnet sich das Gelände, und bei 2 bis maximal 5 % rollen wir locker aufwärts. Nach Passieren des kleinen Weilers Elzet wird die Straße schmaler und zu einem Hohlweg. An einer Kreuzung angelangt, befindet sich wenige Meter weiter rechts der gemeinsame Hochpunkt aller Auffahrten auf etwa 160 m Höhe.

13 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:05:49 | 05.11.2021
KirstenHe
Mittlere Zeit
00:05:50 | 14.04.2017
Cyclopaat
Dolce Vita
00:06:39 | 22.06.2013
petje
Von kletterkünstler – Diese Auffahrt startet zwischen Mechelen und Epen, wo wir dem Hurpescherweg über die Geul folgen. Bei angenehmen Steigungswerten von maximal 6 % erreichen wir den Weiler Hurpesch und eine T-Kreuzung, an der wir rechts abbiegen. Etwa 100 m später biegen wir in dem kleinen Weiler Bommerig wieder links ab und folgen anschließend der Akerstraat nach links. Dieser Hohlweg taucht nun immer wieder zwischen Bäumen ab und führt sonst zwischen Weiden und Feldern hindurch sanft aufwärts. Der Weg ist allerdings nicht im besten Zustand und recht verschmutzt, da er ausschließlich von landwirtschaftlichen Fahrzeugen genutzt wird.
Kurz vor dem Hochpunkt nimmt die Steigung kurzzeitig auf 7 % zu, dann ist nach insgesamt 1,7 leichten, aber ruhigen, idyllischen Kilometern auch schon der Hochpunkt an der Kreuzung auf 160 m erreicht.

20 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:05:11 | 10.06.2021
a_fit
Mittlere Zeit
00:06:48 | 19.09.2020
cricri1966
Dolce Vita
00:14:18 | 13.05.2021
MikeMike
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe