VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Oberwartha (238 m) Pumpwerk Oberwartha

IMG 0069.

Auffahrten

Von StefanDD – Der Anstieg ist einer aus der Kategorie kurz und knackig, ohne dabei aber richtig fordernd zu werden. Die Auffahrt beginnt in Niederwartha kurz nach dem Gasthof an der Gabelung der Weistropper und der Friedrich-August-Straße auf ca. 117 m Höhe. Rechts geht es in Richtung Weistropp. Wir halten uns aber links und starten in einen gleichmäßigen Anstieg von ca. acht Prozent.
Nach einer Linkskurve folgt nach ca. hundert Metern ein Abzweig nach rechts in der Oberwarthaer Straße, welcher man nun bis zum Ende folgt. Der Asphaltbelag ist anfangs gerade noch annehmbar, wird aber auf Hälfte der Strecke deutlich besser. Die folgenden etwa siebenhundert Meter sind die härteren des Anstiegs. Die Steigungswerte bewegen sich stets bei um die zehn Prozent, teilweise auch etwas mehr. Dennoch macht die Auffahrt durch die anstehenden vier Kehren Spaß. Das liegt vor allem am Wechselspiel zwischen den schönen Ausblicken ins Elbtal und nach Dresden.
Nach der folgenden Überquerung der Rohrleitungstrasse (interessanter Blick!) wird es deutlich flacher und wenig später fast eben. Jetzt ist auch bereits die Ortschaft Oberwartha erreicht, wo die Auffahrt am zentralen Dorfplatz endet.
98 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:03:16 | 27.09.2018
andre81
Mittlere Zeit
00:07:46 | 18.07.2014
Bolzer
Dolce Vita
00:14:35 | 17.10.2015
a_fit
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe