VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Schernfeld (546 m)

.

Auffahrten

Von tobsi – Auf der Straße zwischen Breitenfurt und Eichstätt im Altmühltal unterwegs zweigt ein unscheinbares kleines Sträßchen unvermittelt ab. Die Abzweigung ist ganz einfach zu übersehen, denn kein Wegweiser weist auf Schernfeld oder ähnliches hin.
Die Abzweigung einmal gefunden fährt man noch flach in Richtung Altmühl und überquert diese. Man ist hier schon von Wald umgeben und die Auffahrt kommt in den Blick. Eine Schranke könnte den Weg für Autos versperren, Radfahrer werden keine Probleme haben, sollte sie mal geschlossen sein. Trotz ordentlicher Steigungswerte von ca. 13&nsp;% ist es hier dank des Waldes sehr idyllisch. Die Straße zieht kerzengerade den Berg hinauf in eine kleines Tal.
Nach 600 Metern erreichen wir dann schon die zweite Hälfte des Anstiegs, der jetzt abwechslungsreicher wird. Nach einer Kurve folgt eine schön angelegte Kehre, die uns aus dem Wald führt. Es wird flacher und Schernfeld kommt in den Blick. Mit der Einfahrt in den Ort sind es noch ca. 350 m, wovon die letzten Meter noch zweistellig werden. Am Abzweig zur Hauptstraße endet der sehr schöne und vor allem ruhige Anstieg.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe