VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Weinebene (1668 m)

P8150087.

Auffahrten

Von Roli – Die Auffahrt beginnt mitten in Frantschach-St. Gertraud bei der Abzweigung von der B70. Bereits aus dem Ort heraus steigt die Straße entlang eines Baches mit rund 7 % an, um beim Ortsende-Schild mit Steigungswerten im zweistelligen Prozentbereich aufzuweisen. Daran ändert sich vorerst wenig. Bei Kilometer 2 wechselt man die Talseite und durchfährt zwei auch nicht flachere Kehren. Erst nach gut dreieinhalb Kilometern wird es durch die kleine Ansiedlung Fraß hindurch flacher bis zur nächsten Kehre (Km 5).
Danach geht es mit den gewohnten zehn bis zwölf Prozent weiter hinauf und nach einer weiteren Kehre hinaus aus dem Wald. Hier schweift der Blick hinunter ins Lavanttal und bald auch hinüber zum Großen Speikkogel. Es folgt eine sehr weite Kehre (Km 7,5), bevor die Steigung wieder nachlässt. Die Straße führt nun am Hang entlang Richtung Osten, und kurze Steilstücke sowie flachere Abschnitte wechseln einander ab.
Nach knapp 13 Kilometern wird es komplett flach und im weiteren Verlauf geht es sogar kurz bergab. Auf den letzten drei Kilometern zieht die Steigung vorerst wieder auf knapp 10 % an und zwei Kehren werden durchfahren. Auf den abschließenden 700 m zur Passhöhe lässt die Steigung immer mehr nach und schließlich ist selbige mit dem Skigebiet und einigen Almhütten erreicht.
Obwohl die Straße viel durch den Wald führt, sind ob der Ruhe und Einsamkeit vier Schönheitssterne durchaus angebracht.


23 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
01:24:32 | 13.06.2020
Allradler
Mittlere Zeit
01:28:05 | 16.06.2020
Stueffler
Dolce Vita
01:33:41 | 03.08.2017
AndicHansi
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe