VERY important message
quäldich-Rennradreisen und Corona: 2G zunächst bis Ende März

Zaglau (971 m)

Tennengebirge - Panorama von Zaglau

Auffahrten

Von And – Die landschaftlich reizvolle Auffahrt nach Zaglau beginnt in der Ortschaft Pfarrwerfen (525 m) und führt letztlich bis in den Talschluss zu Füßen des Tennengebirges. Der Startpunkt befindet sich direkt hinter dem Bahnübergang an der Kreuzung (Raiffeisenbank Bischofshofen).
Zunächst führt der Weg der Werfenwenger Landstraße L229 folgend leicht steigend durch eine Rechtskurve aus Pfarrwerfen hinaus. Hier werden bereits erste Höhenmeter gesammelt. Nach einem Kilometer fährt man unter der Tauernautobahn A10 hindurch, passiert etwas später die Autobahnabfahrt und die kurvige Tour verläuft durch Wiesen und Felder stetig bergan. Mit beeindruckendem Blick auf das Tennengebirge fahren wir der L229 folgend an einzelnen Häusern und Höfen vorbei. Das geübte Auge erkennt die 1969 m hoch gelegene Werfener Hütte am Fuße des Hochthrons.
Nach mit durchschnittlich über 7 % Steigung zurückgelegten fünf Kilometern erreichen wir den ersten Hochpunkt auf 885 m Höhe an einem kleinen Wäldchen. Auf leicht abfallender Straße rollen wir nach Werfenweng hinein und erreichen nach weiteren 1,1 Kilometern den Ortskern. Die verbleibenden 1,5 km nach Zaglau weisen nun nur noch etwa 5 % im Schnitt auf, und die Bischlinghöhe ist bereits in Sicht.

11 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:28:05 | 29.08.2014
And
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:33:50 | 14.08.2016
gws
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe