VERY important message

Bergstation Alp Giop (2130 m)

St.Moritz: zugegeben traumhafte Lage

Auffahrten

Von colin – Die Anfahrt beginnt mitten im Ort, über die Via Tinus und der Beschilderung nach Salastrains folgend geht es ab 1852 m Höhe aufwärts.
Die Steigung ist knackig, und je nachdem ob man schon einen der umliegenden Pässe in den Beinen hat, wird man die Steigung von bis zu 13 %, die es stellenweise zu bewältigen gilt, ordentlich spüren. Dafür ist gesamte Strecke nicht lange, und man kann sich damit trösten, dass es ein baldiges Ende finden wird.
Dieses ist im Prinzip auf 2030 m kurz nach dem Hotel Salastrains erreicht, weil dort der Asphalt zuende ist. Da die gute Naturstraße aber ein Weiterfahren ermöglicht, trotz weiterhin 8–9 % Steigung, sind die letzten 100 Hm bis zur Bergstation durchaus im Bereich des möglichen. Zudem wartet oben eine einzigartige Postkartenkulisse.
Um wieder auf die Hauptstraße in Richtung Julierpass oder Albulapass zu gelangen, kann man einfach der Beschilderung nach Champfer folgen. Nach einigen hundert Metern Naturstraße abwärts hat einen der Asphalt wieder, und kurze Zeit danach auch die Route 27.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:15:31 | 26.05.2012
laggoss
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen