VERY important message

Col du Herrenberg (1186 m)

jetzt die Steilrampe.
Rennradreisen von quaeldich.de

Rennradreise zum Herrenberg

Genieße mit quäldich.de einen fantastischen Rennrad-Urlaub am Herrenberg.

Vogesen – Les 4 ballons vom 11.06. bis 14.06.2020

Auffahrten

Von stb72 – Die Abzweigung zum Col du Herrenberg von der D27 ist recht leicht zu verpassen, da mal wieder nichts ausgeschildert ist. Gut für uns, so kann man mit relativer Sicherheit den Anstieg ohne Störungen absolvieren. Sie befindet sich auf ca. 710 m Höhe nicht allzu weit bergauf hinter der Kreuzung zu le Markstein beim Lac de Wildenstein von der D13. Kurz nach Beginn weist uns immerhin ein Schild darauf hin, dass wir im Begriff sind, den Chemin du Schaffert zu befahren – das ist unsere Straße – und bis zur gleichnamigen Auberge ist das ganze auch ganz ordentlich asphaltiert.
Die ersten 2,5 km sind dann auch sehr gleichmäßig steil, und wir fahren ohne größere Kurven zwischen den Bäumen bei ca. 10 % im Schnitt nach oben. Wenn der Wald sich dann öffnet, erblickt man die Auberge, und die Straße zieht nach links an eben jener vorbei, und zwar mit einer giftigen Steilrampe bei bis zu 17 %,
Einige Meter hinter dieser Rampe nach knapp 3 km hört dann der Asphaltbelag auf, der wohl nur als Zubringer zur Auberge dient. Die nun folgende (wieder durch den Wald führende) Erdstraße ist zwar kein Vergnügen, aber in den Fahrstreifen bei trockenem Zustand recht ordentlich. Problematisch ist lediglich, dass anfangs gleich wieder einige hundert Meter bei Spitzen bis zu 16 % folgen.
Danach ist das Schlimmste vorbei, die Straße ist bis oben jedoch sehr unregelmäßig, und es wechseln sich noch mehrere steilere und flachere Stücke ab (Steigungen von 0 bis 14 %), die nur noch kurzen Rampen werden jedoch nach oben hin immer einfacher und kürzer, und die Straße flacht zunehmends ab.
Wenn man dann fast oben recht gemütlich aus dem Wald herausfährt, sieht man links dann la Ferme Huss und voraus die Route des Crêtes, die man nach einem kurzen Stück dann erreicht. Ein kleines rundes Passschild findet man oben auf der Kammstraße. Weiter fährt man dann immer noch bergauf links zum Hohneck und Col de la Schlucht und rechts zum Markstein und Grand Ballon.

14 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:54:00 | 09.08.2019
avatar2
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen