VERY important message

Kapelleberg (94 m)

CIMG4748.

Auffahrten

Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:04:10 | 03.11.2018
kris_w_
Mittlere Zeit
00:05:21 | 05.04.2019
bicyklista
Dolce Vita
00:05:39 | 31.03.2019
Captain Safety
Von kletterkünstler – In Maarke biegt man neben der Sint-Eligiuskerk von der N 457 nordwärts in die Kokerellestraat ab. Die Steigung beginnt nach Überquerung eines kleinen Bachs, zu dem hin es leicht abwärts geht. Die ersten vierhundert Meter sind identisch mit der helling Kokerelle. Mit fünf Prozent geht es zumeist zwischen freistehenden Einfamilienhäusern hindurch.
Dann biegen wir rechts ab. In pittoresker Weidelandschaft schlängelt sich das hervorragende Asphaltband nun mit bis zu zehn Prozent aufwärts. Zwischendurch lädt eine Bank zur Rast ein. Ab dort wird es mit nur noch fünf Prozent dann auch leichter.
An einigen Häusern und Höfen mündet unser Weg schließlich in den eigentlichen Kapelleberg. Es geht links weiter. Vorbei an Feldern, Weiden und weiteren Höfen wird es nochmal knackig steil, ehe das Sträßlein abflacht und die Steigung inmitten der Äcker endet, wo man schöne Blicke in die Umgebung, insbesondere gen Süden genießt.
Zum Boigneberg fällt die Straße anschließend leicht ab. Dort kann man links zur N8 fahren, wo man genau gegenüber des kasseistrook Holleweg auskommt, oder aber man stürzt sich rechter Hand in die Abfahrt, um anschließend den Varentberg in Angriff zu nehmen.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:05:18 | 15.07.2018
kris_w_
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen