VERY important message

Karnsberg (469 m)

CIMG4818.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Alm erreichen wir von Murrhardt kommend bequem über den Murradweg. Dort fehlen wir in die Fehlbachstraße ein und los gehts. Nun geht es zunächst mit 6 bis 7 % aufwärts. Mit Verlassen des Ortes tauchen wir auch schon in den Wald ein und das schmale Sträßlein schlängelt sich einem Bach folgend, der in Karnsberg entspringt, nach oben. Auf der anderen Seite des Baches findet man den zugemauerten Eingang eines ehemaligen Salzstollens. Im sich linker Hand erstreckenden Wald lassen sich auf dem Limes-Wanderweg Fundamentreste und teilrekonstruierte Wachtürme der Römer begutachten.
Nach 1,3 Kilometern wird es dann steiler. Eine teils zweistellige Rampe führt uns durch eine letzte scharfe Linkskurve hindurch zur K1806, in die wir bei einem Wanderparkplatz einmünden. Wir folgen dieser nach rechts im lichten Wald am Jägerhof vorbei nach Karnsberg, wo wir in der Ortsmitte den höchsten Punkt überqueren. Anschließend geht es, wie oben bereits erwähnt, wellig über das mal offene, mal bewaldete Plateau weiter.

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist ganz frisch bei uns eingegangen und befindet sich noch nicht in Redaktion. Der Beitrag wird noch redigiert.
Von kletterkünstler – kommt...
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:11:09 | 16.07.2017
wagman
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:13:00 | 24.09.2017
radlstefan

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen