VERY important message

Kretzhaus (362 m)

Auffahrten

Von majortom – Ausgangspunkt der Südanfahrt ist Linz am Rhein, ein malerischer alter Ort auf der rechten Rheinseite, am nördlichen Mittelrhein kurz vor der Grenze zwischen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gelegen. Von der am Rhein entlang führenden B42 liegt die Abzweigung in Richtung Kretzhaus am nördlichen Ortsende und ist in Richtung Asbach und der Autobahn A3 ausgeschildert. Da die Südanfahrt als Autobahnzubringer dient, ist auf der gut ausgebauten L253 leider mit einer hohen Verkehrsdichte zu rechnen, was sich natürlich auch in Punktabzügen bei der Schönheitswertung niederschlägt.
Man unterquert zunächst die Bahnlinie und fährt am nördlichen Ortsrand von Linz entlang. Hier ist das Profil noch unregelmäßig, einige Rampen werden immer wieder von Flachpassagen unterbrochen. Auf der rechten Seite erkennt man einige hübsche historische Gebäude und bekommt wenigstens einen Hauch davon zu spüren, warum Linz auch als die „Bunte Stadt am Rhein“ bekannt ist.
Mit Verlassen des Ortes beginnt dann der eigentliche Anstieg. Zunächst fährt man im Wald in ein Tal hinein, an einer Kreuzung nach 2,1 km hält man sich dann Richtung Asbach. Die Steigung liegt jetzt bis zum Ziel bei angenehmen 5 bis maximal 8 %. Auf breiter Straße erreicht man nach 3,6 km die erste von zwei weit geschwungenen Serpentinen. Die zweite folgt kurz darauf; es entsteht jedoch aufgrund des Schwerlastverkehrs keine Spur von Alpenromantik. Das Tal hat man inzwischen verlassen und schraubt sich nun am Hang nach oben. Nach der zweiten Serpentine öffnet sich der Wald, und man fährt durch Felder.
Recht unspektakulär kann man nun die verbleibenden 4 km bei mäßiger Steigung hinter sich bringen, bis man das Ziel in Kretzhaus erreicht, wo eine Tankstelle auf der rechten Seite die Möglichkeit zur Verpflegung bietet.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:29:00 | 02.01.2011
sugu
Dolce Vita
Von majortom – Startpunkt dieser Auffahrt ist die Kreuzung der B42 mit der L252, letztere ist in Richtung Bruchhausen ausgeschildert. Von der Ortsmitte von Unkel kommend nimmt man die Bruchhauser Straße, überquert die B42 und gelangt so direkt auf die L252.
Die Straße taucht sofort in den Wald ein, und es geht bergauf. Über ein paar hundert Meter pendelt sich die Steigung erstmal bei 11 % ein, wird dann aber bald wieder etwas weniger steil, und nach 1,6 km ist die Abzweigung nach Bruchhausen erreicht. Man kann Bruchhausen auch auf der Umgehungsstraße umfahren, indem man geradeaus weiter fährt (keine Ahnung, wozu so ein winziges Dorf eine Umgehungsstraße braucht). Wählt man jedoch den Weg durch den Ort, kommt man direkt an der schönen, bekannten Marienwallfahrtskirche vorbei (Kilometer 2,5), so dass diese Variante vorzuziehen ist. Kurz hinter der Kirche stellt sich noch eine kurze, steile Rampe in den Weg, die man jedoch mit Schwung nehmen kann. Die folgende Passage ist erstmal flach.
Nach insgesamt 3,6 km trifft man wieder auf die Umgehungsstraße und biegt nun links ab. Die nächsten 500 m fährt man durch Felder und Wiesen, danach taucht man wieder in den Wald ein und verliert nun sogar ein paar Höhenmeter. Erst ab etwa Kilometer 5,5 geht es wieder bergauf, zunächst nur leicht ansteigend, doch auf dem letzten Kilometer vor der Einmündung der L252, die wir befahren, in die L253, die Kretzhaus mit Rottbitze verbindet, wird noch einmal die Marke von 10 % überschritten.
An dieser Kreuzung muss man rechts abbiegen, um auf nahezu flacher Strecke zum Hochpunkt in Kretzhaus zu gelangen. Will man jedoch Richtung Siebenbebirge fahren, kann man Kretzhaus auch rechts liegen lassen, und die L253 nach links in Richtung Rottbitze Aegidienberg und Asbach wählen.

4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:23:57 | 13.04.2017
And
Dolce Vita
Von sugu – Als Alternative zum unteren Teil der Anfahrt über Bruchhausen kann man von Bonn aus kommend an Unkel vorbei und durch Heister ein kurzes Stück auf der B42 bis Erpel fahren (die Ortsumgehung Heister der B42 ist Kraftfahrstraße). Unmittelbar vor den Brückentürmen der alten Rheinbrücke am Ortsende von Erpel geht es links ab auf die K22 in Richtung Orsberg. Zunächst einmal führt die Straße parallel zur Eisenbahn wieder ein Stück Richtung Norden zurück und am Bahnhof vorbei, bis zur Überführung über die Rheinstrecke. Danach steigt es noch gemütlich bis zur zweiten Eisenbahnüberführung über die abgebaute Zufahrt zur ehemaligen Rheinbrücke auf ca. 90 m Höhe.
Hinter dieser Überführung gibt es die Möglichkeit, einen Abstecher nach rechts auf die Erpeler Ley zu machen.
Wer direkt auf den Berg will, fährt nach der Eisenbahnüberführung geradeaus die Anliegerstrasse hinein und bekommt hier schon einen Vorgeschmack auf die weitere Steigung. Nach ca. 150 m trifft man wieder auf die K22, die dann langsam steiler werdend nach 600 m am Ortseingang von Orsberg die Höhe von 190 m erreicht: Im Schnitt macht das ca. 13 % Steigung. Nach der Ortsdurchfahrt von Orsberg erreicht man die Bruchhausener Umgehungsstraße auf 200 m Höhe, auf der es rechts weiter geht wie bei der anderen Variante in Richtung Kretzhaus.

5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von tobsi – Eine weitere Variante beginnt in dem zwischen den beiden Orten Linz und Erpel gelegenen Kasbach, das von der Hauptstraße im Rheintal aus erreichbar ist. In Kasbach beginnt der Anstieg gemächlich, bevor nach Durchfahrt durch die Eisenbahntrasse und einer Kehre ein Schild ungemach in Form von 15 % Steigung ankündigt. Diese werden auch in der folgenden, von unten furchteinflößend anzusehenden Geraden erreicht. Diese schlängelt sich höhenmeterverschlingend bergan, bevor die Steigung nach Erreichen eines Steinbruchs verflacht. Nun taucht man aus dem kurzen Waldstück und fährt ins Freie und das aufziehende Ohlenberg. Mit dem Ende des Ortes steigt die Straße in einer Kurvenkombination wieder etwas an. An Wiesen und Äckern vorbei radelt man mit schönen Ausblickmöglichkeiten bis Obererl, wo am Ende links eine kleine Kapelle steht.
Kurz darauf ist die Route aus Linz erreicht, der man nach links für mehrere Kilometer durch ein Waldstück bis zur großen Kreuzung in Kretzhaus folgt.

7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:22:20 | 27.09.2015
eisenar
Mittlere Zeit
00:29:07 | 23.04.2014
der Lui
Dolce Vita
00:29:07 | 23.04.2014
der Lui
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen