VERY important message

Pitscheid (412 m)

Auffahrten

Von majortom – Der Ausgangspunkt dieser Auffahrt ist derselbe wie bei der Südostauffahrt zur Wasserscheide, nämlich die Abzweigung der L75/165 von der im Ahrtal verlaufenden L73, westlich von Schuld gelegen. Wir wählen also die L75 und sind die ersten 1,9 km auf der Strecke zur Wasserscheide unterwegs. Hier rollt es gut, da die Steigung kaum spürbar ist, auf der breit ausgebauten Raser-Strecke macht es jedoch nur wenig Spaß.
Das ändert sich allerdings, sobald wir die Abzweigung nach Pitscheid erreichen, an der wir links abbiegen. Da der Gegenverkehr hier nur sehr schlecht einzusehen ist, sollte man vorsichtig sein (oder man benutzt den links der L75 verlaufenden Radweg). Dann weicht die raserfreundliche Hauptstraße einer deutlich schmaleren, kaum befahrenen Straße, die zwar unspektakulär aber doch recht idyllisch durch den Wald führt. In diesem mittleren Abschnitt bis Kilometer 4,2 wird der Großteil des Höhenunterschieds überwunden, das Steigungsmaximum übersteigt jedoch die 10 % nicht.
So erreichen wir schließlich in einer Rechtskurve einen ersten Hochpunkt und können die restliche Strecke bis zum Ort Pitscheid wieder gemütlich dahin rollen. Pitscheid ist als Zielpunkt zugegebenermaßen eher willkürlich gewählt, da es auch weiter leicht bergauf geht. Folgen wir der Straße, so können wir schließlich über Vollmert nach Schönau ins Erfttal abfahren.

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen