VERY important message

Hanušovské Sedlo (810 m) Hannsdorfer Sattel

hanu3.
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Hanušovské Sedlo

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Hanušovské Sedlo an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Fernfahrt Dresden-Krakau vom 09.07. bis 17.07.2022

Auffahrten

Von Droopy – Die gut drei Kilometer Strecke sind nicht sonderlich schwer einzufahren. Das Steigungsmittel liegt bei 6,7 Prozent. Eröffnet wird diese Seite mit einer langen Gerade, die aufgrund des schönen Baumbestandes allerdings auch ruhig länger ausfallen könnte. Eine der wenigen Geradeausstrecken, die nicht langweilig werden. Ansonsten fällt mir nur das Adjektiv schön ein, so schön wie früher, so wie es immer war. Die Aussicht am Scheitel? Schön! Ein Pass, der in keiner Slowakei-Sammlung fehlen darf.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:12:47 | 04.09.2021
FreeriderMuc
Mittlere Zeit
00:15:49 | 13.07.2018
robert89
Dolce Vita
00:16:57 | 27.05.2019
Thomas24
Von Droopy – Etwas kürzer und stellenweise ein wenig steiler präsentiert sich die Westseite. Immerhin warnt bei der Abfahrt ein Schild mit 12 %. Das ist zur Abschreckung gut, aber reichlich übertrieben. Es sind vielleicht nur wenige Meter, im Mittel bleiben auch hier nur 6,6 Prozent übrig. Im Übrigen rollt auch hier der Asphalt hervorragend. Ansonsten gilt das gleiche Prädikat wie für die Gegenseite. Klein aber fein und vor allem schön.
9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:26 | 31.07.2020
Der Magdeberger
Mittlere Zeit
00:11:27 | 12.07.2019
wju2000
Dolce Vita
00:14:12 | 31.07.2020
robertom
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe