VERY important message

Hörschwang (1501 m)

DSC 0106.

Auffahrten

Von Paul L – Startpunkt und der erste Teil der Auffahrt sind identisch mit jenen nach Ellen. An der Kreuzung angekommen, nehmen wir diesmal die Straße, die nach links führt (Straßenschilder Hörschwang 1,8 km / Onach 4,5 km) und deren Steilheit nun doch deutlich abnimmt.
Ca. einen Kilometer weiter, in den Wiesen des Oberramhofes, fällt sie dann sogar leicht ab; wir rollen für gut einen halben Kilometer gemütlich weiter, bis dann wenige hundert Meter vor der Abzweigung die Steilheit wieder anzieht. Die Abzweigung selbst, die in einer scharfen Rechtskehre von der gerade weiterführenden Straße (nach Onach 2,9 km) abzweigt, ist beschildert (Hörschwang 0,5 km – wobei sich die Kilometerangabe nur bis zum ersten Hof bezieht). In Wirklichkeit zieht sich das Sträßchen noch für 1,8 Kilometer bergwärts, eine Kehre im Wald, zwei weitere in den Wiesen, bis wir in einer letzten Rechtskehre die zwei obersten Höfe erreichen.
Für die Mountainbiker führt ab hier eine schöne Forststraße in Richtung Rodenecker Alm. Sind wir mit dem Rennrad hier, können wir noch die sehr schöne Aussicht auf den Brunecker Talkessel genießen, um dann wieder abzufahren, und zwar am Besten in Richtung Onach, wobei wir kurz nach der Kreuzung am Gasthof Hörschwang (Einkehrmöglichkeit) vorbeikommen.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen