VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Kloster Vossenack (455 m) Ehrenfriedhof Vossenack

und an Felsen vorbei

Auffahrten

Von kletterkünstler – Wir starten im beschaulichen Simonskall dort wo die Straße eine 90-Grad-Linkskurve vollzieht. Geradeaus geht es auf einem zunächst noch asphaltierten Wanderweg weiter durch das Kalltal. Allerdings endet dieser bereits nach 300 m in einem schottrigen Waldweg. Somit besteht keine rennradtaugliche Verbindung zur L218 und den Ausgangspunkten der Auffahrten nach Vossenack und Schmidt.
Durch eine Rechtskurve hindurch verlässt man bei angenehmer Steigung den Ort. Nun geht es zunächst geradeaus in nordöstliche Richtung. Die Steigung liegt um die 5 % und somit im Durchschnitt dieses Anstiegs. Mehr als 7 bis 8 % Steigung werden auch nirgendwo erreicht. Man kann sich also auch durchaus der Landschaft zuwenden, auch wenn sich die Ausblicke durch die starke Bewaldung zunächst in Grenzen halten.
Nach etwa 500 m folgt eine weit gezogene Kurve, die fast die 180 Grad erreicht. Es folgt eine Linkskurve, und weiter geht es bei angenehmer Steigung, aber auf rauer, beschädigter, aber nicht wirklich schlechter Straße in ruhiger Umgebung aufwärts. Auf eine weitere Linkskurve folgt nach etwa 1,2 km noch einmal eine weite Rechtskurve, die uns vorübergehend wieder in südöstliche Richtung führt. Hier fällt auch ein Waldeinschlag im Hang links der Straße auf.
Nach weiteren etwa 400 m folgt die einzige Kehre der Auffahrt, die sehr eng ist. Dann geht es langsam aus dem Wald heraus, den man schließlich nach insgesamt etwa 1,5 bis 1,6 km verlässt. Nun weht der Wind nicht selten von vorne, da es in westlicher Richtung weiter geht. Die Straße flacht jedoch weiter ab. Man passiert einige Höfe. Auf den letzten Metern legt die Steigung an einem kleinen Waldstück, hinter dem das Kloster liegt, noch einmal ein wenig zu. Am anschließenden Ehrenfriedhof von Vossenack ist es dann nach 3 km auf einer Höhe von etwa 455 m geschafft.

23 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:05:36 | 22.07.2018
Chilli Häd
Mittlere Zeit
00:11:51 | 05.05.2015
Nürburgringfan
Dolce Vita
00:16:20 | 18.06.2017
Maulee
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe