VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Le Balcon de Villard (1160 m) Côte 2000

IMG 3063.

Auffahrten

Von Hincapie – Startpunkt ist der Kreisel, in dem auch die Nordostauffahrt zum Herbouilly startet; der Balcon de Villard ist von hier schon ausgeschildert.
Der erste Kilometer verläuft bei kaum merklicher Steigung durch dünn besiedeltes Gebiet. Ab dem unscheinbaren Abzweig einer kleinen Straße zur Rechten in Richtung Südwesten legt die Steigung deutlich zu und wir müssen den steilsten Part des Anstieges mit knapp zweistelligen Prozenten meistern.
Nach einer markanten Linkskurve finden wir uns im offenen Gelände wieder und haben nun auch den Vercors-Hauptkamm im Blick. Die Steigung ist inzwischen merklich zurückgegangen. Es gilt, noch eine 180 Grad-Kurve zu durchfahren und – nun die Hotels des Zielortes schon im Blick – eine letzte Gerade zu überwinden, und schon erreichen wir Balcon de Villard.
Auf dem überdimensionierten Parkplatz ist dann Endstation. Anhand des neu asphaltierten Streifens zur Linken, der abrupt endet, lässt sich gut ausmachen, wo Lennard Kämna seinen Etappensieg bejubeln durfte.
12 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:12:00 | 19.07.2020
Kamzik
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:18:44 | 04.08.2019
gws
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe