VERY important message

Monte Piambello (900 m) Forcorella Marzio

Monte Piambello, Lago di Ghirla, 4.12.2011.

Auffahrten

Von TicinoBergler46 – Von Ponte Tresa kommend zweigen wir am Ortseingang von Brusimpiano (280 m) in die Straße nach Ardena (473 m) ab, welches wir in acht schönen Kehren erreichen, um dort vor der Kirche den Blick hinunter nach Ponte Tresa zu genießen. Kurz danach zweigen wir nach Marzio ab.
Nach 3,5 km erreichen wir bei einer Steigung von 8–11 % den kleinen Pass Forcorella Marzio (790 m) kurz oberhalb von Marzio, einem traditionellen Ferienort.
Nach einer 500 m kurzen Abfahrt biegen wir links ab (Pista di fondo Monte Piambello) und erreichen über zum Teil mäßigen Asphalt nach gut 3 km und 140 Hm den höchsten Punkt. Dort beginnt das oben erwähnte Privatgelände.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:31:13 | 24.07.2010
Lothar63
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:37:00 | 15.07.2013
Principia700
Von TicinoBergler46 – In Ganna zweigen wir von der Straße zwischen Ponte Tresa und Varese ab. Bald darauf biegt in Campubella die Straße zur Alpe Tedesco (siehe oben) rechts ab. Wir bleiben aber links und erreichen über einige felsgesäumte Kehren den kleinen Ort Boarezzo, von wo man einen schönen Blick hinunter zum Lago di Ghirla hat.
Bald erreichen wir die Abzweigung der oben beschriebenen Stichstraße bzw. geradeaus die Forcorella Marzio.

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen