VERY important message

Passo Tre Croci (1809 m) Son Zuogo

Monte Cristallo von der Ostseite aus gesehen.

Auffahrten

Von Torsten – Der Weg ist unspektakulär bis langweilig, mäßig verkehrsreich, nicht sehr steil, nicht sehr lang. Man muss halt darüber, wenn man von Cortina zu den Drei Zinnen möchte. Ansonsten gibt es keinen Grund, diese Strecke zu befahren.
Der Anstieg beginnt direkt in Cortina und man zweigt in die SS48 Richtung Osten ab. Die Straße führt nach zwei leichten Kurven gerade den Berg hinauf. Erst kurz vor dem Ortsende wird es wieder kurvig und man durchfährt eine weite 180° Kurve.
Die Steigung liegt sehr konstant bei knapp über 7%, jedoch gibt es Maxima von ca. 12%. Nach einigen Kurven und Kehren durchfährt man ein längeres, (fast) gerades Stück. Nach den nächsten beiden Kurven folgt wiederum eine Gerade und zwei Kurven später ist man schon fast am Pass.
Unterwegs passiert man den Lago Scin (1478 m) und eine Lifttalstation.

116 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:34:28 | 05.09.2009
Martin Leinert
Mittlere Zeit
00:43:26 | 16.07.2011
JohnBongo
Dolce Vita
01:23:00 | 11.07.2012
ReneV
Von Torsten – Der geringe Höhenunterschied und die ebenso geringe Länge lassen eine Beschreibung fast nicht zu. Einzig der Monte Cristallo ist positiv erwähnenswert.
Vom Lago di Misurina und den Drei Zinnen kommend zweigt man rechts ab und die Steigung beträgt im Mittel für den ersten Kilometer etwa 5%. In einem kurzen Flachstück wird eine Behelfsbrücke überquert. Wenig später zieht die Steigung nochmals auf bis zu 11% an und man erreicht den Pass.

83 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:08:00 | 27.07.2005
dCK
Mittlere Zeit
00:15:00 | 24.06.2008
Maulee
Dolce Vita
00:44:30 | 19.07.2007
Schubi86
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen