VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Coll de Condreu (1010 m)

Der Coll...geradeaus gehts runter nach Olot, rechts zum Santuari del Far.

Auffahrten

Von AP – Der Ausgangspunkt zum Coll de Condreu liegt auf der Höhe des Ortes els Hostalets d'en Bas südlich von Olot. Kaum steigt die Straße aus der Ebene des Fluvià heraus an, fährt man auch schon in den Wald hinein, der mit zunehmender Höhe seinen Charakter von mediterran zu mitteleuropäisch geprägtem Mischwald ändert, wie bei den Anstiegen in der Gegend so üblich.
Auf der gesamten Strecke variiert die Steigung kaum und liegt bei 5%. Zunächst erstreckt sich eine nicht sehr tiefe Schlucht zur Rechten. Nach 4 km erreicht man einen Höhenrücken, der die Schlucht abschließt. Ab diesem Punkt, der Coll d’Uria (700m Höhe) genannt wird, verläuft die Straße nicht mehr an der rechten, sondern der linken Flanke des Berges. Es scheint hier vor Feuersalamandern zu wimmeln, oder vielmehr gewimmelt zu haben, denn alle fünfzig Meter liegt einer platt auf dem Asphalt. Nach 9 km kommt eine große Doppelserpentine, danach wird es ein wenig steiler, bevor man den Hochpunkt erreicht.
Weiter Richtung Vic verläuft die Straße für ein paar Kilometer recht flach und fällt dann ab nach Rupit, einem urtümlichen Dorf, das aussieht, als wäre es direkt aus dem grauen Fels gewachsen, auf dem es steht. Mehr Informationen zu Rupit auf dieser Seite (die Seite steht nur auf Katalanisch zur Verfügung).

5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe