VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Linge (985 m) Collet du Linge, Lingekopf

Linge Aussichten 04.

Auffahrten

Von AP – Von Munster aus steigt die Straße schon leicht an in Richtung Col de la Schlucht; man möge aber als Startpunkt der Auffahrt die Brücke über den Bach „Petite Fecht” hinter der Abzweigung von der D 417 nach Linge/Hohrod etwa 1,5 km westlich von Munster nehmen. Die Straße führt gleich relativ steil mit etwa 8 % Steigung nach Hohrod hinein, wird dann im Ort flacher und hinter dem Ortsausgang wieder kurzfristig steiler. In diesem unteren Teil der Auffahrt ist auch hier und da frisch asphaltiert worden, was eine willkommene Abwechslung zu dem normalerweise rauen Straßenbelag in den Vogesen ist.
Bald schon sieht man am Hang vor sich den nächsten Ort Hohrodberg. Kurz darauf öffnet sich auf einmal die Landschaft. Das Vallée de Munster breitet sich in voller Pracht aus. Darüber throhnt der Petit Ballon (1267 m), Von Südost nach Nordost hat man einen formidablen Blick auf den Vogesenhauptkamm mit Rothenbachkopf (1316 m), Hohneck (1362 m), Tanet (1293 m) und der Route des Crêtes dazwischen.
Nach 4,2 km Fahrt gelang man nach Hohrodberg, eigentlich eine kleine Ortschaft, die sich aber nichtsdestotrotz fast 2 km an der Straße entlang zieht. Am Ortsausgang wird es etwas flacher, danach steigt die Straße wieder gleichmäßig mit 6 bis 7  % an. Etwa ab Kilometer 7 ist Schluß mit den weiten Ausblicken, denn man hat den Bergwald erreicht. Zwischen den Bäumen stehen nun links von der Straße schon einige Steinbauten aus dem Ersten Weltkrieg. Nach knapp 9 km passiert man auf 976 m Höhe die Kreuzung des Collet de Linge mit einem Soldatenfriedhof, der oft als der eigentliche Pass angesehen wird, da man nach rechts über Les Trois-Epis nach Turckheim abfahren kann.
Der Anstieg ist aber noch nicht ganz zu Ende; man hält sich links in Richtung Le Linge/Col du Wettstein und kommt nach vierhundert weiteren Metern bei den Stellungen auf etwa 990 m Höhe an. An den Stellungen vorbei fällt der Weg dann ab zum Col du Wettstein, und von dort aus geht es entweder zurück nach Süden ins Vallée de Munster, oder nach Norden Richtung Col du Calvaire, oder über Orbey und Kaysersberg zur Elsässer Route du Vin.

50 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:36:34 | 05.06.2015
Jan
Mittlere Zeit
00:47:54 | 16.06.2017
ste7an
Dolce Vita
01:12:00 | 14.08.2017
avatar2
Von Eifelberge – Die alternative Südauffahrt über Haslach stellt vor allem am Wochenende bei regem Freizeitverkehr eine schöne und verkehrsarme Anfahrt zum Collet du Linge dar. Der Startpunkt des Anstiegs liegt in Munster etwas abseits und ist wie folgt anzufahren: Aus dem Stadtzentrum von Munster kommend folgt man der D 417 in Richtung Westen. Noch im Ort am ersten (kleinen) Kreisverkehr biegt man nach Norden in eine Wohnstraße ab, der man ca. 200 Meter geradeaus bis zum Startpunkt der Steigungsstrecke folgt.
Wie aus dem Höhenprofil zu sehen, sollte man vorher warm gefahren sein, da die Steigung vor allem auf den ersten zwei bis drei Kilometern immer im Bereich zwischen acht und zehn Prozent liegt. Die Ortschaft Haslach erreicht man nach ca. zwei Kilometern. Nachdem man den Ort verlassen hat, tritt die Straße wieder in den Wald ein. Eine Besonderheit der folgenden Wegstrecke ist die Tatsache, dass die Straße das Privatgrundstück eines Krankenhauses quert. Zum Zeitpunkt meiner Auffahrt (am Vormittag) waren die Tore an dem weitläufigen Grundstück geöffnet und man konnte ohne Probleme passieren.
Hinter dem Krankenhaus verläuft die Straße ohne nennenswerte Steigung am Hang entlang und trifft nach ca. vier Kilometern in einer Höhe von 678 Metern auf die D 581. Der Rest der verbleibenden Auffahrt ist identisch mit der klassischen Südauffahrt.
5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
22 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen