VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Panider Sattel (1437 m) Passo Pinei

klein 0516 IMG 2028.

Auffahrten

Von euphrasine – Sofort nach Verlassen der SS242 beginnt die Anfahrt zum Pass mit einer ersten spürbaren Rampe. Einen knappen Kilometer fährt man hier entlang der Ausläufer von St. Ulrich, bis man ein kurzes Flachstück erreicht. Anschließend geht es für etwa drei Kilometer durch kaum bewaldetes Gebiet über vier Kehren bis zur Passhöhe. Diese liegt wiederum schön gelegen in einem dichten Tannenwald, der mit vielen Sandstein-Findlingen bestückt ist.
Die folgende Abfahrt ist sehr zu empfehlen. Eine perfekt ausgebaute Straße, gesäumt von Wiesen und Hügeln, führt durch geschmeidige Kurven hinab, die die Strecke zum absoluten Genuss werden lassen.

104 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:15:00 | 30.08.2011
Martin Leinert
Mittlere Zeit
00:21:16 | 19.06.2014
Möstimoto
Dolce Vita
00:28:33 | 04.09.2016
Bergbert
Von gigi – Wir lassen die Auffahrt zum Panider Sattel direkt in Kastelruth (1060 m) beginnen und nicht am Telfser Joch, um nur den Anstieg zu haben. Nach Kastelruth kommt man entweder von Waidbruck (7,8 kmm / 613 Hm), steiler von der Torggler Brücke im Eisacktal (6,8 km / 705 Hm) oder länger von Blumau über Völs und Seit (17,8 km / 815 Hm).
Der Start erfolgt im Ortskern von Kastelruth in Richtung St. Michael / Gröden. Gleich am Anfang auf der Panider Straße erwartet uns das steilste Stück mit einem kurzen 15 % steilen Stich. Die Straße führt nach nur einer scharfen Rechtskurve immer entlang des Puflatschs aufwärts. Kurz vor St. Michael gibt es die einzige Serpentine und dann beginnt schon der Endspurt. Zwei kurze Stücke haben noch einmal zweistellig Steigungszahlen und dann sind wir am Panidersattel auf 1437 Metern Höhe angelangt. Der Name wird übrigens auf dem Passschild und allen Karten in einem Wort geschrieben.

Eine schöne Rundtour ergibt sich, wenn man bei der Abfahrt rechts nach Pufels abbiegt und von dort auf die Seiser Alm (Nordostauffahrt aus dem Grödner Tal) fährt.
5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:21:16 | 24.08.2017
gigi
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:32:08 | 25.07.2013
metal
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe