VERY important message
Die Große quäldich-Reiseumfrage ist online! Mitmachen und gewinnen!

Alto Laza (1129 m)

Alto Laza
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Alto Laza

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Alto Laza an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Pyrenäen-Geheimtipps vom 26.08. bis 03.09.2023

Auffahrten

Von ritchie

Aus Ochagavia heraus geht es die ersten 8 km mit 2 bis 3% ständig am Rio Anduña entlang, bis wir rechts abbiegend der N 140 weiter folgen, anstatt geradeaus in Richtung Port de Larrau zu fahren. Hier gelangen wir in ein enges, bewaldetes Tal, in dem es nur noch 3,5 km mit kurzen Steigungsmaxima von 9% zum Alto Laza hinauf geht. Damit ist auch der Alto Laza abgehakt, und wir genießen den schönen Weitblick hinüber nach Aragon.


36 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:33:21 | 08.07.2015
Rudi Asanger
Mittlere Zeit
00:33:46 | 07.08.2012
flatwaldi
Dolce Vita
00:46:15 | 07.09.2016
Radtourist
Von majortom

Wir lassen die Auffahrt am nördlichen Ortsende von Isaba beginnen, wo die in Richtung des Alto Laza verlaufende NA-140 von der NA-137 zum Col de la Pierre Saint Martin abzweigt. Kurz geht es hier hinunter, bis wir den vom Pierre Saint Martin kommenden Fluss Belagua überqueren. Wir folgen fortan dem Seitental des Uztarrozeka erreka, wohl benannt nach dem Ort Uztárroz, den wir nach etwa 4,2 km erreichen.

Die Auffahrt ist zweigeteilt. Die ersten etwa 9 km folgen bei nur geringer Steigung dem Flusstal. Erst dann beginnt die Straße spürbar anzusteigen. Eine Linkskehre läutet hier den eigentlichen Anstieg ein, der relativ unspektakulär und nach insgesamt 11,4 km auch schon wieder beendet ist.

In der Abfahrt Richtung Ochagavía treffen wir nach 3,4 km in einer Linkskehre auf die Auffahrt zum Port de Larrau.


48 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:35:13 | 28.08.2019
rainhart
Mittlere Zeit
00:40:52 | 24.08.2016
Reini Asphaltadler
Dolce Vita
00:53:45 | 02.09.2021
Martin21
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe